Internationaler Preisträger 2015 der SEAD Global Efficiency-Medaille

Das schwedische Unternehmen Aura Light ist der internationale Preisträger 2015 der SEAD Global Efficiency-Medaille in der Kategorie Planar-Leuchten. Das ausgezeichnete Produkt ist das LED-Panel Aura Lunaria.

Die Initiative Super-efficient Equipment and Appliance Deployment (SEAD) des Clean Energy Ministerial schrieb ihren vierten Wettbewerb um die Global Efficiency-Medaille am 12. Mai 2014 aus, mit der sehr energieeffiziente Leuchten ausgezeichnet werden. Die Preisträger wurden nun bestimmt und Aura Light erhielt die Global Efficiency-Medaille in der Kategorie Planar-Leuchten für die Regionen Australien und Europa. Die Preisverleihung fand am 26. August auf der Konferenz Energy Efficiency in Domestic Appliances and Lighting in Luzern in der Schweiz statt.

─ Wir fühlen uns geehrt die SEAD Global Efficiency-Medaille 2015 erhalten zu haben. Sie ist eine prestigeträchtige Anerkennung unserer strategischen Ausrichtung auf nachhaltige Beleuchtungslösungen. Dieses hochwertige LED-Panel sorgt für die richtige Atmosphäre und kann, abhängig von der alten Installation, den Energieverbrauch um rund 50 % zu reduzieren, sagt Martin Malmros, CEO Aura Light International AB.

Das prämierte Produkt namens Aura Lunaria ist eine LED-Einlegeleuchte. Das LED-Panel kommt in handelsüblichen Rasterdecken zum Einsatz. Typischerweise werden damit Standard Leuchtstoffleuchten in der Größe 600 mm x 600 mm bzw. 625 x 625 mm ersetzt. Diese Leuchte kommt in Büros, Schulen, Krankenhäusern und öffentlichen Gebäuden zum Einsatz.

Hamburg, 31. August 2015

Über SEAD
SEAD ist eine multilaterale freiwillige Kooperation zwischen Australien, Brasilien, Kanada, Chile, der EU-Kommission, Deutschland, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Mexiko, Russland, Südafrika, Schweden, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Großbritannien und den USA.

Über Clean Energy Ministerial
Das Clean Energy Ministerial (CEM) ist ein hochrangiges Forum zur Förderung von Richtlinien und Programmen, die saubere Energietechnologien voranbringen, um gewonnene Erkenntnisse und Best Practices auszutauschen und den Übergang zu einer globalen sauberen Energiewirtschaft voranzutreiben. Die CEM-Initiativen basieren auf gemeinsame Interessensbereiche der teilnehmenden Regierungen und sonstigen Akteure.

 

Downloaden Sie hier die Pressemitteilung

Produktinformation Lunaria