1950er

1950 EIN WACHSENDES PRODUKTANGEBOT
Neben den Standard-Leuchtmitteln stellt LUMA auch spezielle Lampen für die Industrie sowie Film- und Fotostudios her. Projektorlampen, Fahrzeuglampen und Leuchtstofflampen sind wachsende Branchen.

1959. LUMA-FERNSEHER
LUMA erweitert sein Sortiment um elektronische Geräte für Endverbraucher. Radios und Fernseher werden unter den Marken Lumorama, Lumona und Lumavision verkauft. Dieser strategische Schritt verdoppelt den jährlichen Umsatz des Unternehmens.

Kommentare sind geschlossen.