1990er

1990. NEUE RICHTUNGEN: EXPANSION INNERHALB EUROPAS
Aura Light eröffnet Büros in Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Holland, Italien, Norwegen, Portugal, Spanien und Großbritannien.

1994. LUMA WIRD ZU AURA LIGHT
Der schwedische Genossenschaftsverband verkauft LUMA und die Firma heißt Aura Light. Eine steigende Bedeutung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ermöglichen stetiges Wachstum.

Kommentare sind geschlossen.